•••••Vikaparken••••••

Startseite
Hütten
Karte
Gebiet/ Info
Aktivitäten
Angeln/ Boote
”Vikaløå”
Naturschutz-gebiet
Fotos
Links
Aktuelles
Kontakt

Diashow
(Media Player)








Værvarsel fra yr.no

Aktivitäten

Vikaparken erstreckt sich über ein weiträumiges Gebiet mit vielen Grünflächen und verfügt über einen eigenen Strand und einen Kleinboothafen am Hardangerfjord. Hier können unsere Gäste allerlei unternehmen, zusätzlich zum Angeln versteht sich!
Die rustikale und gemütliche Scheune Vikaløå wurde aus Holz nach einer traditionnellen auf Riegelwerk beruhenden Technik gebaut. Diese Bauweise (norw. Grindverksbygg) hat ihren Ursprung in der Zeit der Vikinger hat. Vikaløa – der Name bedeutet ”Die Scheune in der Bucht” - wurde von Grund auf restauriert und ist mit Billardtisch, Tischtennis, Sauna und Toiletten ausgestattet. Sie eignet sich ausgezeichnet für größere Gesellschaften (max. 50 Personen).
Auch Wanderer werden auf ihre Kosten kommen. Nur wenige Schritte vom Vikaparken entfernt führen Waldwege in herrliche Landschaften mit ausgeschilderten Wanderstrecken.
Ganz in der Nähe liegt das Naturschutzgebiet Geitaknottane, wo der geschützte Kammmolch (Triturus Cristatus) beheimatet ist.
Die wunderschöne Aussicht auf den Gletscher Folgefonna auf dem gegenüberliegenden Ufer des Fjords lädt zu Ausflügen ein. Über die Fährenverbindung Gjermundshamn – Årsnes ist der Nationalpark Folgefonna in einer knappen Autostunden zu erreichen.
Es gibt andere interessante Ausflugsziele in der näheren Umgebung: es seien die Baronie in Rosendal mit ihrem herrlichen Park und Rosengarten, die Gletschersportanlage Folgefonn Sommarskisenter in Jondal und die Museumswerft in Norheimsund als Beispiele unter vielen genannt.

Ein kleines Tip: Carwalks



   
   
   
 
© Vikaparken 2010